Arbeitsgemeinschaft der Hessischen Lepidopterologen (Arge Helep)

Die Arge HeLep ist eine eigenständige Arbeitsgemeinschaft im gemeinnützigen Internationalen Entomologischen Verein e.V. in Kooperation mit dem Entomologischen Verein Apollo e.V., Frankfurt am Main. Sie ist Gründungsmitglied in der FLAGH e.V.

Die regelmäßigen Treffen der Arge jedes Winterhalbjahres (Oktober bis April, jeweils am zweiten Sonntag im Monat um 9 Uhr morgens) finden meist im Senckenberg-Museum in Frankfurt am Main in den Räumen der Sektion Entomologie II beziehungsweise im Raum der Senckenberg-Schule statt. Der Eingang zur Entomologie II ist auf der Rückseite des Museums (durch den Innenhof, Klingel am Südflügel, 4. Stock). Es gibt keine Parkplätze auf dem Museums- und Unigelände. Einzelne Sitzungen finden aber auch in auswärtigen Museen statt.

Treffen der Arge HeLep im Winterhalbjahr 2017/2018
Termin Thema/Schwerpunkt
Stand: aktualisiert am 12.2.2018 10:00 Uhr
15. Okt. 2017

Allgemeine Sitzung zur Eröffnung der Wintersaison

Festlegung von Sitzungsterminen, Tagungsorten und Vortragsthemen

12. Nov. 2017

Allgemeine Berichte und Absprachen; danach Vortrag von Rolf E. Weyh: Ist Ancylis tineana (Lepidoptera: Tortricidae) ein Kulturfolger?

10. Dez. 2017 Themen werden noch festgelegtThema Allgemeine Themen nach Sachlage; danach tragen Martin Rieser, Petra Zub, Rolf Weyh und Wolfgang Nässig vor: Vorläufige Ergebnisse aus den Falterbeobachtungen im NSG Haimberg bei Fulda (Projekt des VNO, Fulda)
  Treffen im Januar 2018 fällt aus
11. Feb. 2018 Allgemeine Themen nach Sachlage; danach Vortrag von Matthias Henker: Schmetterlinge
(insbesondere Nachtfalter) am Eichkopf (Taunus)
11. März 2018 Allgemeine Themen nach Sachlage; danach Vortrag von Thomas Geier: Genetische Variation bei Lepidopteren
8. April 2018 Allgemeine Themen nach Sachlage;

 

Achtung: Änderungen und das aktualisierte Programm siehe Website der Arbeitsgemeinschaft der Hessischen Lepidopterologen (Arge Helep)
 
Page Top